Premium sponsor

Main sponsors

Section sponsors

Finde dein Bild

sportograf 150

Startnummer:


Francois Carloni und Morgan Riou gewinnen XTERRA Belgium

63e2f91b 56eb 472f b3e2 09ebc1422025XTERRA Belgium fest in fanzösischer Hand - könnte man fast sagen:

Bei den Männern sorgte Francois Carloni (FRA) für einen Überraschungssieg. Der sympathische Franzose ist zwar immer wieder in den Top Ten zu finden, aber sein letzter XTERRA-Sieg liegt 4 Jahre zurück. Er profitierte allerdings auch etwas von den Ausfällen seiner in aussichtsreicher Position liegenden Landsmänner Arthur Serrieres (Sturz) und Maxim Chane (Panne). Die Entscheidung zwischen Platz 1 und 2 (Anthony Pannier) fiel mit nur 24 Sekunden Differenz denkbar knapp aus. Geert Lauryssen konnte die Nationalfarben der Belgier mit Platz 3 hochhalten.

Bei den Frauen konnte sich Morgane Riou(FRA) schon auf der Laufstrecke in Front setzen. Auch sie profitierte von einem Sturz der Britin Nicole Walters Ende der zweiten MTB-Runde, welche sich mit einem gebrochenen Lenker gerade so in die T2 retten konnte. Platz 3 ging an die wohl am konstantesten agierenden Österreicherin Carina Wasle (5 Rennen, 5 Podiumsplätze).

Erfreulich aus deutscher Sicht: Platz 8 für Veit Hönle und Platz 15 für Hannes Wolpert.

Die Finisher Liste Elite auf einen Blick

Fotos vom Wettkampf (Facebook)

Weitere Informationen zum XTERRA Belgium findet ihr hier.

XTERRA Belgium – Partner Event of the XTERRA Germany 2018

959318f1 b72a 4700 a5a5 c2252e2b9858Since 2017, the organizer club O-SEE Sports selects an event of the XTERRA European Tour as partner event of the year. This year, XTERRA Belgium was chosen. Reason for the ORGTEAM boss of the XTERRA Germany Benno to conduct a short interview with Florian of the XTERRA Belgium team before he travels to Namur with 15 club members to participate in the spectacular race in and over the Meuse:

Read more ...

Helena Karaskova Erbenova und Arthur Serrieres gewinnen den XTERRA am Gardasee

3 kleinLetztes Wochenende machte die XTERRA Europa Tour Halt am Gardasee. Nach Malta, Zypern und Griechenland bereits der vierte Lauf der Serie. Bei den Herren bewies Arthur Serrieres (FRA), dass sein Sieg in Griechenland keine Eintagsfliege war und konnte sich erneut als Schnellster durchsetzen. Bei den Damen feierte die Tschechin Helena Karaskova Erbenova ihren ersten Erfolg dieser Saison. Beide konnten sich den Sieg am Gardasee mit der jeweils schnellsten Zeit auf der Laufstrecke sichern. Unter den Top 20 waren bei Damen und Herren jeweils auch zwei Deutsche zu finden – Helena Pretzl Platz 15, Rita Härteis Platz 17, Peter Lehmann auf Platz 13 und Jens Roth auf Platz 19.

Alle Ergebnisse im Überblick

Am 2./3.Juni 2018 ist die XTERRA Europa Tour als nächstes in Portugal zu Gast und am 9./10.Juni 2018 in Belgien.

Arthur Forrisier (FRA) und Nicole Walters (GBR) gewinnen XTERRA Greece

053de7ad 94dc 418d 83e4 d323b8c7220dDer Hattrick hat nicht geklappt. Die beiden haushohen Favoriten Roger Serrano (ESP) und Brigitta Poor(HUN) konnten den 3. Sieg in Folge nicht, wie schon fast vermutet klarmachen und mussten sich stattdessen jeweils „nur“ mit dem undankbaren 4. Platz zufrieden geben. Möglicherweise mussten beide dem Pensum der letzten Wochen Tribut zollen…

Aber des einen Leid, des anderen Freud und so konnte sich  die Britin Nicole Walters über ihren ersten XTERRA Sieg freuen.

b2a5c887 b196 4c97 886d 77adf4a2602dBereits letzte Woche beim XTERRA Zypern stand sie auf dem Podium und konnte nun verdient ganz nach oben rücken. Die Plätze zwei und drei gingen an die XTERRA-Routiniers Helena Karaskova (CZ) und Carina Wasle (AUT).

Bei den Männern sah es bis zum Laufsplit fast schon nach einem Sieg für Roger Serrano aus, aber er wurde auf der Bikestrecke bereits von  den „jungen Wilden“ Arthur Forrisier, Arthur Serrieres (beide FRA) und Marcello Ugazio (ITA) attackiert und schließlich auch im abschließenden Trailrun knapp bezwungen.

Nach einer dreiwöchigen Pause macht die XTERRA European Tour in Italien am  Gardasee den nächsten Zwischenstop.

Die Finisher Liste Elite auf einen Blick

Fotos vom Wettkampf (Facebook)

Weitere Informationen zum XTERRA Greece findet ihr hier.

Veranstalter

o-see-sports

XTERRA World Tour

XTERRA-World-Tour-stacked-3c

XTERRA European Tour

XTERRA-European-Tour

XTERRA German Tour

XTERRA-German-Tour

Folgt uns