XTERRA Germany – 20. August 2022

XTERRA ist ein Markenname, unter dem Cross-Triathlon, Cross-Duathlon und Trailrun weltweit mit vergleichbaren Standards betrieben wird. Die Streckenlängen bei den XTERRA Cross-Triathlon Rennen betragen ca. 1,5 km Schwimmen, 30-40 km Mountain Bike und 10 km Trailrun. XTERRA erfordert Energie, Konzentration und Ausdauer, eine kluge Renneinteilung, aber auch Kraft, Mut und Geschicklichkeit. XTERRA ist nicht nur eine Trendsportart, sondern eine Art „way of life”. XTERRA‘s sind lockerer und relaxter, das Familienflair wird weltweit gepflegt. „Live more" - ist das Motto.

Erstmals wurde ein XTERRA 1996 auf Maui (Hawaii) ausgetragen, wo auch heute noch die jährlichen XTERRA Weltmeisterschaften, traditionell zwei Wochen nach dem IRONMAN Hawaii veranstaltet werden. Für die XTERRA WM kann man sich nur bei einem der nationalen XTERRA Championships qualifizieren, in Europa sind es ca. 11-14 Rennen jährlich. Diese sind in einer XTERRA European Tour zusammengefasst. Der XTERRA Germany ist eines der 5 Hauptrennen der Serie (Gold Race) bei dem Preisgelder in Höhe von 15.000 $ für Eliteathleten ausgelobt werden.

 
 
9. Juni 2022

Ser­rie­res, Zem­a­no­va gewin­nen XTERRA Lake Gar­da

Arthur Ser­rie­res (FRA) und Jin­dris­ka Zem­a­no­va (CZE) tri­um­phie­ren bei der 3.Ausgabe XTERRA Ita­li­en – Gar­da­see. Vor allem die 31 km lan­ge MTB-Stre­cke in Tosco­la­no-Mader­no ist das Mar­ken­zei­chen des XTERRA Lake Gar­da und wird als die här­tes­te der Euro­pa-Tour bezeich­net. Umso erfreu­li­cher, dass Jens Roth erneut auf Platz 5 gelan­det ist […]
18. Mai 2022

Sym­pa­thi­sche Süd­ti­ro­le­rin kommt zur Titel­ver­tei­di­gung

Die XTERRA Elite Vorjahressiegerin Sandra Maierhofer aus Südtirol reist dieses Jahr wieder zur Titelverteidigung an. Im letzten Jahr konnte sie sich beim XTERRA Germany zudem auch noch den XTERRA Europameistertitel sichern und gilt auch dieses Jahr als große Favoritin.
20. April 2022

Bit­a­dos und Paties gewin­nen XTERRA Greece

Der Vor­jah­res­sie­ger Panagio­tis Bit­a­dos (GRE) ver­tei­digt erfolg­reich sei­nen Titel, und das in ein­drucks­vol­ler Wei­se. Mit einer sehr guten Schwimm­leis­tung (2.) leg­te er bereits  den Grund­stein für den Titel­ge­winn und mit den schnells­ten Bike- und Lauf­splits unter­mau­er­te er sei­ne star­ke Leis­tung und ver­wies den Fran­zo­sen Maxim Cha­né auf Platz 2. Den […]

Hauptsponsoren

Digades
KWV - WVO
BPM Ingenieure
ecu
Gemtec
G&K
 

Veranstalter

O-SEE Sports

XTERRA Wettkämpfe

XTERRA
XTERRA European Tour
XTERRA German Tour
XTERRA Short Track Germany