11. September 2018

Roger Serrano und Michelle Flipo gewinnen XTERRA Denmark

Im letzten Rennen der diesjährigen Europatour zeigte Roger Serrano nochmals, dass er ein Kämpfer ist und dem Neuseeländer Sam Osborn auf den abschließenden 497 Stufen vom Strand zum Ziel den schon sicher geglaubten Sieg abnahm und  sogar noch fast 2 Minuten Vorsprung herauslief. Vor 3 Wochen am O-SEE lief es […]
4. September 2018

Carina Wasle und Roger Serrano gewinnen XTERRA Norway

Mit diesem Sieg machte die aktivste Athletin der XTERRA European Tour den vorzeitigen Titelgewinn als Tourchampion perfekt, der Vorsprung ist so groß, dass der Ausgang des letzten Rennens völlig egal ist. Ein weiteres Novum, bei diesem Rennen legte die zierliche Österreicherin den besten Swim, Bike- und Laufsplit hin. Das ist […]
28. August 2018

Xavier Dafflon und Carina Wasle gewinnen XTERRA Finland

Vor einer Woche standen beide noch auf dem Podium bei der XTERRA Europameisterschaft in Zittau… Der Schweizer Dafflon, ein brillanter Biker ließ es sich nicht nehmen, bei  dem elitemäßig nicht so stark besetzten Feld im hohen Norden den Sieg einzufahren. Peter Lehmann (GER) blieb ihm zwar auf Tuchfühlung, konnte ihm […]
27. August 2018

Brigitta Poor und Bradley Weiss gewinnen XTERRA European Championship/XTERA Germany

Weiss und Poor haben zum zweiten Mal in Folge die europäischen Meistertitel errungen (letztes Jahr bei XTERRA Danmark).  Für den amtierenden XTERRA-Welt-, Asien-Pazifik- und Europameister Weiss ist der Sieg sein zweiter in den vergangenen  Wochen und sein vierter in dieser Saison.  Für Brigitta Poor ist der Sieg ihr siebter von […]
22. August 2018

Weiss und Poor alte und neue Europameister

Bradley Weiss aus Südafrika und Brigitta Poor aus Ungarn holten am vergangenen Samstag an einem schönen, aber heißen, trockenen und staubigen Tag die Titel beim Eliterennen der XTERRA European Championship im Rahmen der 18. Auflage der O-SEE Challenge. Zum zweiten Mal in Folge, gewinnen Weiss und Poor die europäischen Titel […]
19. August 2018

Ergebnisse

XTERRA Elite Männer XTERRA Elite Frauen XTERRA AK Männer XTERRA AK Frauen XTERRA PT5
17. August 2018

XTERRA Europameisterschaft Samstag in Zittau

Der Höhepunkt der XTERRA European Tour 2018 findet am Samstag, 18. August, in Zittau statt, da XTERRA Deutschland zum dritten Mal Gastgeber der Europameisterschaft ist. Ausgabe von XTERRA Deutschland, die 2002 ihre Premiere feierte, und zum 11. Mal findet das Event in Zittau statt, einer malerischen Kleinstadt nahe der polnischen […]
14. August 2018

Letzte Wichtige Hinweise für die Hauptwettkämpfe
am Samstag, den 18. August

Zuerst die schlechte Nachricht: Alle Wettkämpfe für Samstag (XTERRA, O-SEE Classic, O-SEE Team, O-SEE Reduced) sind komplett ausgebucht. Vor Ort können nur durch Storno freiwerdende Plätze neu vergeben werden. Die Chancen sind gering. Von einer weiten Anreise wird daher abgeraten, wenn keine sichere Startplatzzusage vorliegt. Nun die guten Nachrichten: Startplätze […]
13. August 2018

Helena Karaskova und Bradley Weiss gewinnen XTERRA Poland

Mit dem Sieg beim XTERRA Poland (seinem ersten Rennen der Europaserie) arbeitet sich der amtierende Weltmeister an die TopTen der Europaserie heran und bringt sich so für die XTERRA EM am kommenden Wochenende in Stellung. Helena Karaskova (CZ) unterstreicht Ihre Titelambitionen bei der XTERRA EM in Zittau,  ihrem Heimrennen, da […]
6. August 2018

Roger Serrano und Eva-Garcia Gonzalez gewinnen XTERRA Abruzzo

Es ist das Lieblingsrennen von des Spaniers Serrano, schon wegen der vielen kleinen gemütlichen Restaurants in der Altstadt des Abruzzenstädtchens Scanno. Und der MTB-Kurs liegt ihm. Dass ihm allerdings der Schweizer Xavier Dafflon mit der schnellsten Bike-Zeit den Sieg fast noch streitig machte, damit hatte er nicht gerechnet. Jedoch auf […]
18. Juli 2018

Ruben Ruzafa und Helena Karaskova gewinnen XTERRA Czech

Der 33-jährige Spanier Ruzafa ist derzeit in bestechender Form. Kurz nach dem Gewinn der ITU-Weltmeisterschaft am Dienstag gewinnt er den technisch anspruchsvollen XTERRA Czech, und das ziemlich eindrucksvoll. Schon nach dem Schwimmsplit war erkennbar, dass der Spanier viel an dieser Disziplin gearbeitet hat, sein Rückstand zur Spitze (Chane und Allen) […]
2. Juli 2018

Ruben Ruzafa und Brigitta Poor gewinnen XTERRA France

Auf diesem Kurs ist der Spanier Ruzafa wohl nicht zu schlagen. Bei besten Bedingungen verwies er mit einer brillanten Vorführung auf dem Bike die nachfolgenden Arthur Forrisier (FRA)  und Bradley Weiss (RSA) auf die Ränge. Es ist inzwischen der 5. Sieg in Folge… Für den amtierenden XTERRA Weltmeister Weiss war […]
26. Juni 2018

Arthur Forrosier und Brigitta Poor gewinnen XTERRA Switzerland

Mit dem Silver race XTERRA Switzerland geht die XTERRA European Tour in das 7. Rennen – Halbzeit. Dieses Rennen im malerischen Vallé de Joux ist offensichtlich das Rennen für den Franzosen Forrosier, er gewann hier inzwischen zum 4. Mal. Dabei sah es anfangs ganz klar nach einem Sieg für den […]
13. Juni 2018

Francois Carloni und Morgan Riou gewinnen XTERRA Belgium

XTERRA Belgium fest in fanzösischer Hand – könnte man fast sagen: Bei den Männern sorgte Francois Carloni (FRA) für einen Überraschungssieg. Der sympathische Franzose ist zwar immer wieder in den Top Ten zu finden, aber sein letzter XTERRA-Sieg liegt 4 Jahre zurück. Er profitierte allerdings auch etwas von den Ausfällen […]
30. Mai 2018

Helena Karaskova Erbenova und Arthur Serrieres gewinnen den XTERRA am Gardasee

Letztes Wochenende machte die XTERRA Europa Tour Halt am Gardasee. Nach Malta, Zypern und Griechenland bereits der vierte Lauf der Serie. Bei den Herren bewies Arthur Serrieres (FRA), dass sein Sieg in Griechenland keine Eintagsfliege war und konnte sich erneut als Schnellster durchsetzen. Bei den Damen feierte die Tschechin Helena […]
2. Mai 2018
Arthur Forrisier (FRA) gewinnt XTERRA Greece

Arthur Forrisier (FRA) und Nicole Walters (GBR) gewinnen XTERRA Greece

Der Hattrick hat nicht geklappt. Die beiden haushohen Favoriten Roger Serrano (ESP) und Brigitta Poor(HUN) konnten den 3. Sieg in Folge nicht, wie schon fast vermutet klarmachen und mussten sich stattdessen jeweils „nur“ mit dem undankbaren 4. Platz zufrieden geben. Möglicherweise mussten beide dem Pensum der letzten Wochen Tribut zollen… […]
23. April 2018
Roger Serrano (ESP) gewinnt XTERRA Zypern

Roger Serrano (ESP) und Brigitta Poor (HUN) gewinnen auch in Zypern

Nach dem Auftakt der XTERRA Europe Tour letztes Wochenende in Malta, stand dieses Wochenende XTERRA Zypern auf dem Programm und wieder heißen die Schnellsten Roger Serrano (ESP) und Brigitta Poór (HUN). Mit einer überragenden Zeit auf dem MTB konnte Brigitta Poór die Verfolgerinnen Barbara Riveros (CHL) und Nicole Walters (GRB) […]
16. April 2018
Roger Serrano (ESP) gewinnt XTERRA Malta

Roger Serrano (ESP) und Brigitta Poor (HUN) gewinnen XTERRA Malta

Die ersten Marken für die XTERRA Saison 2018 sind gesetzt. Die Favoriten des Jahresauftaktrennens Roger Serrano (ESP) und Brigitta Poor (HUN) wurden ihrer Favoritenrolle als Seriensieger der vergangenen Jahre einmal mehr gerecht. Brigitta gewann zum vierten, Roger zum dritten Mal in Folge den XTERRA Malta. Während bei den Männern der […]
11. April 2018

Auftakt der XTERRA European Tour 2018

Am kommenden Wochenende startet mit XTERRA Malta die XTERRA European Tour 2018. Das erste Kräftemessen wird zeigen, wer bereits in Topform aus der Winterpause kommt und seine Favoritenansprüche für diese Saison anmeldet.
6. April 2018

Die Elite kommt zur XTERRA Europameisterschaft 2018 an den O-SEE

Noch 19 Wochen bis zur XTERRA Germany und damit bis zur XTERRA European Championship 2018! Die Meldelisten sind schon jetzt mit über 400 Meldungen stattlich gefüllt. So haben sich bereits zahlreiche Elite-Starter der XTERRA Szene wie Brigitta Poor, Maxime Chane, Ruben Ruzafa, Roger Serrano, (beide ESP), Xavier Dafflon (SUI) registriert. […]
21. März 2018

Crosstriathlon und der wilde Osten – ein persönliches Statement von Faris al Sultan (Schirmherr XTERRA EM 2018)

Im November 2017 haben wir die Bombe platzen lassen und das Geheimnis gelüftet - Faris al Sultan wird Schirmherr/Patron der XTERRA EM 2018 und damit auch ein Stück weit über unsere O-SEE Challenge! Der 40-jährige gewann 2005 als dritter Deutscher den Ironman Hawaii und wurde damit zu einer Ikone des Triathlonsports. 2014 war er bereits bei der ITU Weltmeisterschaft am Olbersdorfer See am Start und sammelte zur Abwechslung Erfahrungen im Cross-Triathlon. Seine Motivation damals und heute als Schirmherr zurückzukehren hat er uns im nachfolgenden Statement persönlich geschildert.
5. März 2018

Bradley Weiss und Carina Wasle gewinnen XTERRA South Africa

Während die XTERRA European Tour noch in den Startlöchern steht gab es beim XTERRA South Africa in Grabouw /Western Cape bereits das erste Kräftemessen der Elite der noch jungen Saison. Der amtierende XTERRA Worldchamp Bradley Weiss gewann souverän sein Heimrennen und wurde seiner Favoritenrolle von Beginn an voll gerecht. Bei […]
23. Februar 2018

Watching XTERRA Germany on Google Earth

Schon gewusst??? Die XTERRA Germany hat inzwischen Zuschauer aus dem Weltall! 🙂 Was gibt es für eine Steigerungsform der internationalen Bekanntheit? … Richtig, wenn man es geschafft hat, als erste Cross Triathlon/XTERRA-Veranstaltung weltweit (wenn nicht gar als erstes Triathlonevent überhaupt) sogar aus dem All sichtbar zu sein. ;). Und dieses […]
29. Januar 2018

ITU Wintertriathlon World Championship 2018

Am Wochenende 26.-28.01.2018 fanden bei besten Bedingungen in Cheile Gradistei (Rumänien) die ITU Winter Triathlon Weltmeisterschaften 2018 statt.
24. Januar 2018

Die XTERRA Saison beginnt in Südafrika

Während auf der Nordhalbkugel die Triathlon-Saison Winterpause macht, ist auf der südlichen Hemisphäre Hochsaison. Südafrika ist ohnehin eine der Hochburgen des Triathlonsportes, insbesondere aber des Cross-Triathlon.
5. Januar 2018

Besuch im Königreich – auf in die Wallonie zum XTERRA Belgium!

Nun ist es beschlossen: XTERRA Belgium wird Partnerevent der O-SEE Challenge 2018. Traditionell zur Weihnachtswinterwanderung mit abschließendem gemütlichen Beisammensein bei Knut in der Kammbaude Oybin wurde die Entscheidung zugunsten der Belgier durch die anwesenden O-SEE Sportler getroffen. Damit hatte sich der heimliche Favorit gegen Dänemark, Schweiz und Polen durchgesetzt, denn […]