Jorik van Egdom und Kate Bram­ley gewin­nen XTERRA Nether­lands
17. September 2019
Neue XTERRA Ger­ma­ny Shirts vor­rä­tig
29. Oktober 2019

Star­kes Star­ter­feld bei der XTERRA Welt­meis­ter­schaft in Maui

Mor­gen fin­det in Hawaii die XTERRA World Cham­pi­ons­hips statt. Bereits zum 24.Mal wird die XTERRA Cross-Tri­ath­lon WM in Maui aus­ge­tra­gen. Am Start sind 650 qua­li­fi­zier­te Eli­te- und Amateurstarter/innen aus 42 Län­dern und 40 U.S. Staa­ten. 1,5 km Schwim­men, 31 km Moun­tain­bike und 10,5 km Trail­run war­ten auf die Athleten/innen als Her­aus­for­de­rung auf dem Weg zum WM-Titel. Die bes­ten Titel­chan­cen bei den Damen haben die Titel­ver­tei­di­ge­rin Les­ley Pater­son und die vier­fa­che XTERRA WM Gewin­ne­rin Flo­ra Duffy. Bei den Her­ren gibt es fünf Titel­aspi­ran­ten. Titel­ver­tei­di­ger Rom Aker­son (2018), Brad­ley Weiss (Welt­meis­ter 2017), Josiah Mid­d­augh (Welt­meis­ter 2015) und Ruben Ruza­fa (Welt­meis­ter 2008; 2013 & 2014). Aber auch Sam Osbor­ne bewies die­se Sai­son, dass mit ihm zu rech­nen ist. Bes­te Chan­cen aus deut­scher Sicht, dürf­te Peter Leh­mann haben. Er beleg­te die­ses Jahr bei der Eli­te XTERRA Euro­pa Serie Platz 6 in der Gesamt­wer­tung.

Live über­tra­gen wird das Event hier.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum dies­jäh­ri­gen XTERRA World Cham­pi­ons­hips fin­det ihr hier.