Premium-Sponsor

Hauptsponsoren

Bereichssponsoren

Finde dein Bild

sportograf 150

Startnummer:


Ruzafa (ESP) und Goldsteyn (NED) gewinnen XTERRA Norway

928a1a9c 9efe 486f 8e56 cba360b76fdcBei nordisch unterkühlten Temperaturen mit reichlich Regen gewann Ruben Ruzafa einen weiteren XTERRA-Wettkampf der diesjährigen Europa-Tour. Anders bei den Frauen: Maud Goldstein musste 9 Jahre auf ihren ersten XTERRA Sieg warten. Dabei war die charmante Niederländerin oft unter den TopTen zu finden. Nun also endlich Platz 1 für Maud, Gratulation. Louise Fox und Peter Lehmann sicherten sich jeweils Platz 2. Insbesondere für den Deutschen ist es eine Genugtuung nach den Ausfällen bei den letzten Rennen, nun endlich einen Podiumsplatz errungen zu haben. Die dritten Plätze blieben in Skandinavien: Oivind Bjerkseth (NOR) und Nicoline Sorensen (DEN). In der Tourwertung führt weiterhin Ruben Ruzafa, inzwischen nahezu uneinholbar vor Francois Carloni (FRA) und Xavier Dafflon (SUI). Bei den Frauen behauptet die Tschechin Erbenova vor Brigitta Poor (HUN). Durch ihren Sieg katapultierte sich Maud Goldsteyn (NED) auf Platz 3.

Veranstalter

o-see-sports

XTERRA World Tour

XTERRA-World-Tour-stacked-3c

XTERRA European Tour

XTERRA-European-Tour

XTERRA German Tour

XTERRA-German-Tour

Folgt uns