Premium-Sponsor

Hauptsponsoren

Bereichssponsoren

Finde dein Bild

sportograf 150

Startnummer:


Ruben Ruzafa und Laura Philipp gewinnen XTERRA France

1552429c b40a 4fb0 8ee7 9f2c0a97a72aIn einer beispiellosen Schlammschlacht setzte sich bei den Männern wieder einmal Ruben Ruzafa gegenüber der Konkurrenz souverän durch und siegte vor dem Belgier Yeray Luxem und den XTERRA Switzerland-Gewinner Arthur Forrisier (FRA).

Bei den Frauen hingegen war das Erstaunen groß: Die in der XTERRA-Szene gänzlich unbekannte deutsche Laura Philipp rockte die Hölle von Xonupt/Gerdamer in den Vogesen. Sie verwies mit 8! Minuten Vorsprung die in der Tourwertung führende Brigitta Poor (HUN) sowie eine der Siegkandidatinnen Helena Erbenova (CZ) auf die Ränge. e91e5b88 5e11 4e47 b795 337fa294a0eeLaura ist allerdings in Sachen Triathlon kein wirklich unbeschriebens Blatt. Bereits im Juni siegte die symphatische 30jährige Athletin beim Ironman 70.3 im Kraichgau, eigentlich ist die Halbdistanz ist „ihr Ding“. Daher ist dieser grandiose Sieg umso erstaunlicher.

Der XTERRA France hat einmal mehr gezeigt, dass er der härteste und anspruchsvollste XTERRA der European Serie ist. Auch die Teilnehmerzahl ist beeindruckend: insgesamt 1.800 Athleten gingen beim XTERRA sowie der Kurzversion an den Start. Chapeau!

Weitere Resultate und Impressionen findet Ihr hier

Veranstalter

o-see-sports

XTERRA World Tour

XTERRA-World-Tour-stacked-3c

XTERRA European Tour

XTERRA-European-Tour

XTERRA German Tour

XTERRA-German-Tour

Folgt uns