Premium sponsor

Main sponsors

Section sponsors

Finde dein Bild

sportograf 150

Startnummer:


Francois Carloni und Morgan Riou gewinnen XTERRA Belgium

63e2f91b 56eb 472f b3e2 09ebc1422025XTERRA Belgium fest in fanzösischer Hand - könnte man fast sagen:

Bei den Männern sorgte Francois Carloni (FRA) für einen Überraschungssieg. Der sympathische Franzose ist zwar immer wieder in den Top Ten zu finden, aber sein letzter XTERRA-Sieg liegt 4 Jahre zurück. Er profitierte allerdings auch etwas von den Ausfällen seiner in aussichtsreicher Position liegenden Landsmänner Arthur Serrieres (Sturz) und Maxim Chane (Panne). Die Entscheidung zwischen Platz 1 und 2 (Anthony Pannier) fiel mit nur 24 Sekunden Differenz denkbar knapp aus. Geert Lauryssen konnte die Nationalfarben der Belgier mit Platz 3 hochhalten.

Bei den Frauen konnte sich Morgane Riou(FRA) schon auf der Laufstrecke in Front setzen. Auch sie profitierte von einem Sturz der Britin Nicole Walters Ende der zweiten MTB-Runde, welche sich mit einem gebrochenen Lenker gerade so in die T2 retten konnte. Platz 3 ging an die wohl am konstantesten agierenden Österreicherin Carina Wasle (5 Rennen, 5 Podiumsplätze).

Erfreulich aus deutscher Sicht: Platz 8 für Veit Hönle und Platz 15 für Hannes Wolpert.

Die Finisher Liste Elite auf einen Blick

Fotos vom Wettkampf (Facebook)

Weitere Informationen zum XTERRA Belgium findet ihr hier.

Veranstalter

o-see-sports

XTERRA World Tour

XTERRA-World-Tour-stacked-3c

XTERRA European Tour

XTERRA-European-Tour

XTERRA German Tour

XTERRA-German-Tour

Folgt uns