Premium-Sponsor

Hauptsponsoren

Bereichssponsoren

Finde dein Bild

sportograf 150

Startnummer:


Letzte Informationen zur XTERRA Germany 2016 last information for the XTERRA Europan Championship

Rennablauf - race schedule

Siehe hier

 

Nachmeldungen - late registration

Nachmeldungen, insbesondere für die Samstagswettkämpfe sind beschränkt möglich, allerdings sind nur noch sehr beschränkt Startplätze aufgrund von kurzfristigen Stornierungen verfügbar, je Distanz ca. 2-5 Plätze. EIne Startplatzgarantie kann nicht mehr gegeben werden.

Late entries, especially for Saturday competitions are limited possible, but are only a very limited starting places because of late cancellations available, depending distance about 2-5 places. A starting place guarantee can not be given.

Nachmeldungen sind möglich:

Freitag ab 13.00 Uhr
Samstag ab 8.30 Uhr

 

Wassertemperatur - water temperature: 20°C

Das bedeutet: wahrscheinlich Neoprenverbot - Letzte Information dazu erfolgt am Freitag.
That means:  probably without wetsuit - Latest Information to take place on Friday.

 

Wettkampfeinweisungen - athletes briefing

Freitag 15.00 Uhr (speziell für Elite)
Samstag 10.00 Uhr

Ort: An der Bühne vor LED Wand.

 

Pre-Rides

MTB-Strecke 18.8.2016 14.00 Uhr Treff DLRG Gebäude am Nordstrand
Trail-Run 18.8.2016 18.00 Uhr Treff Schaufelrad

 

Infopunkt und Fundbüro - infopoint & lost property office

Am Meldezelt steht der Infopoint. Dort können auch Fundgegenstände abgegeben werden.
On the registration tent is the info point. There also lost property will be issued.

 

Wettervorhersage/weather forecast Olbersdorf

 

Parkplätze - parking places

Direkt vor dem Wettkampfareal am Haupteingang zum Nordufer, Tagesgebühr 2 Euro.
Directly in front of the competition area at the main entrance to the north shore, daily charge 2 euros.

 

Warnungen - warnings

Die MTB-Strecken sind sehr schlammig und glatt, es besteht erhöhte Sturzgefahr.
Bitte reichlich Getränke mitnehmen, es wird sehr warm (25-27°C).
In einigen MTB-Streckenabschnitten sind Waldarbeiten im Gange, in den Bereichen besteht Sturzgefahr durch lose Äste.
Bitte auf die Ausrpstung achten: Keine teuren Wettkampfräder auf dem Wettkampfareal unbeaufsichtigt lassen. Auch nicht an Hotels/Gaststätten, Fahrradträgern am Auto. Die Räder werden nur in der Wechselzone beaufsichtigt.

The mountain bike trails are very muddy and slippery, there is an increased risk of falling.
Please bring plenty of drinks, it is very warm (25-27 ° C).
In some MTB stretches forest work is ongoing, is in the areas of risk of falling by loose knots.
Please pay attention to the equipment: No expensive competition bikes in the competition area unattended. Also not to hotels / restaurants, bicycle racks on the car. The wheels are supervised only in the transition area.

Viel Glück Euch Allen! Good luck! 

Wünscht das Orgteam der O-SEE Challenge

Wir sehen uns alle danach zum legendären After Race O-SEE Open Air am Samstagabend !!

Sie you at the After Race O-SEE Open Air sunday evening !! 

Wettkampfstreckenbesichtigungen / Pre-Ride + Pre-Run

Wir bieten die Möglichkeit der gemeinsamen Streckenbesichtigung mit Insidern und erfahrenen Cross-Triathleten. Wie schon in der news vom 1.8.2016 mitgeteilt wird der Altmeister Nico Lebrun persönlich die Streckenbesichtigung des XTERRA-MTB-Kurses übernehmen. Starter über die Original oder Light-Distanz können dort auch mitfahren, dürfen allerdings den entsprechenden Abzweig nicht verpassen.

We offer the possibility of joint inspection with insiders and experienced cross-triathletes. The “doyen” Nico Lebrun take personal the inspection of the XTERRA MTB course. (View the news from August 1th.)

Wer die Laufstrecke in gemütlicher Runde mit Mitgliedern des veranstaltenden Vereins O-SEE Sports e.V. checken möchte, kann dies ebenfalls tun. Je nach Bedarf werden einzelne Gruppen gebildet, welche dann den Classic/Xterra-Kurs oder den O-SEE Light-Kurs laufen.

Hier nochmal die Fakten:

MTB-Course

Pre-Riding with Nico Lebrun
Datum/Date: 18. August
Uhrzeit/Time: 14.00 Uhr/2 pm
Treffpunkt/Meeting point: Gebäude der DLRG am Badestrand des O-SEEs/
water rescue building on the beach
Dauer/Duration: ca. 3-4 h

 

Trail Course

Pre-Run with O-SEE Sports
Datum/Date: 18. August
Uhrzeit/Time: 18.00 Uhr/6 pm
Treffpunkt/Meeting point: Markantes Schaufelrad Gegenüber Meldezelt/
striking van wheel against the registration tent
Dauer/Duration: ca. 1 h

Ultra-Sports - Partner der XTERRA Germany 2016 in Sachen Athletenernährung

Ultra SportsSeit der Firmengründung 1995 in Tübingen, entwickelt ultraSPORTS leistungssteigernde, hochwirksame und gut verträgliche Sporternährung. Der Produktions- und Entwicklungsstandort Deutschland gewährleistet Qualität für höchste Ansprüche. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, lässt ultraSPORTS seine Produkte in regelmäßigem Abstand testen und verbessert seine Produktserie stetig weiter.

ultraSPORTS vertritt den Gedanken des fairen und sauberen Sports und bietet nur Produkte an, die nicht unter „Doping“ fallen und setzt auf intelligente Sporternährung und Beratung zu Höchstleistungen. Verbotene Mittel bleiben ausgeschlossen. Es werden bei allen Nahrungsergänzungsmitteln (Chonsamin, Kollatin, ultraGel, Ackerschachtelhalm-Kapseln, Floratin) und diätetischen Lebensmitteln (AddOn Amino, Gel-Chip, Starter, Refresher, Buffer, Level X) chargenweise, bei Lebensmitteln (Ackerschachtelhalm flüssig, ultraBar) 1 mal jährlich bei einem renommierten Anti-Doping-Labor in Deutschland Kontrollen durchgeführt.

ultraSPORTS ist aus der Beratung von Spitzensportlern und Nationalmannschaften hervorgegangen. So verwenden auch heute viele Profis ultraSPORTS. Zu ihnen zählen Olympiasieger, Weltmeister, Europameister, Nationalmannschaften und Teams u.v.a.

Wir freuen uns, mit einem so renommierten Unternehmen eine Partnerschaft eingehen zu können. ultaSPORTS stellt der O-SEE Challenge und der XTERRA European Championship Gelchips, isotonische Getränke, Trinkflaschen und Becher zur Verfügung.  

Luxem, Erbenova gewinnen XTERRA Poland

Erbenova bikeWeb kleinYeray Luxem und Helena Erbenova heißen die Sieger der gelungenen Erstauflage des XTERRA Poland. Der Belgier Luxem holte sich die frühe Führung bereits nach dem Schwimmsplit. Der Mexikaner Mendez griff permanent an und konnte durch eine tolle Laufleistung Platz 2 sichern und somit den belgischen Doppelsieg verhindern. Platz 3 ging an Kris Coddens aus Belgien.

Bei den Frauen rollte die Favoritin in gewohnter Weise das Feld von hinten auf. Schwimmen, und dann ohne Neo – das Schreckensszenario für die Tschechin Erbenova schlechthin. Aber kaum wieder warm geworden, zeigte die Ausnahmeathletin Ihre Klasse und legte einen Super MTB und Trailrun-split hin und ischerte sich ganz knapp den Sieg vor der Ungarin Brigitta Poor. Platz 3 ging, wie schon so oft in dieser Saison an die Swiss Miss Renata Bucher, die insbesondere auf dem MTB kaum zu schlagen ist.

Alle genannten Athleten werden am 20.August am O-SEE an der Startlinie stehen. Das wird spannend.

Mehr Informationen zur XTERRA Poland 2016 findet ihr hier.

Veranstalter

o-see-sports

XTERRA World Tour

XTERRA-World-Tour-stacked-3c

XTERRA European Tour

XTERRA-European-Tour

XTERRA German Tour

XTERRA-German-Tour

Folgt uns